createDeliveryItemPositionEntry

Namespace: (default namespace)

XML

Elements

name (type) min/max
occurs
description
itemId (int) 0/1 Die (optionale) Artikel-Id

Wenn #getOrderPositionId() angegeben ist, dann kann die Angabe von ItemCnr oder ItemId entfallen. Andernfalls muss entweder die Id des Artikels (#getItemId()) oder die Artikelnummer (#getItemCnr() angegeben werden

itemCnr (string) 0/1 Die (optionale) Artikelnummer

Wenn #getOrderPositionId() angegeben ist, dann kann die Angabe von ItemCnr oder ItemId entfallen. Andernfalls muss entweder die Id des Artikels (#getItemId()) oder die Artikelnummer (#getItemCnr() angegeben werden

itemIdentity (itemIdentityEntryList) 0/1 Wenn es sich um einen Artikel mit Serien- oder Chargennr handelt, ist hier die jeweilige Identitätsinformation (Seriennr(n) mit Menge(n), Chargennummern mit den jeweiligen Mengen) anzugeben
amount (decimal) 0/1 Die zu lieferende Menge

Bei identitätsbehafteten Artikeln (also jene mit Serien- oder Chargennummer) ist die Gesamtmenge aus den einzelnen Serien- oder Chargennummern trotzdem anzugeben

orderPositionId (int) 0/1 Die Id der Auftragsposition die geliefert werden soll

Ist die PositionId angegeben, wird eine etwaig vorhandene itemId oder itemCnr ignoriert.

Der Auftrag der Position muss dem Auftrag des Lieferscheins entsprechen

JSON

property type description
itemId itemId (int) Die (optionale) Artikel-Id

Wenn #getOrderPositionId() angegeben ist, dann kann die Angabe von ItemCnr oder ItemId entfallen. Andernfalls muss entweder die Id des Artikels (#getItemId()) oder die Artikelnummer (#getItemCnr() angegeben werden

itemCnr itemCnr (string) Die (optionale) Artikelnummer

Wenn #getOrderPositionId() angegeben ist, dann kann die Angabe von ItemCnr oder ItemId entfallen. Andernfalls muss entweder die Id des Artikels (#getItemId()) oder die Artikelnummer (#getItemCnr() angegeben werden

itemIdentity itemIdentity (itemIdentityEntryList) Wenn es sich um einen Artikel mit Serien- oder Chargennr handelt, ist hier die jeweilige Identitätsinformation (Seriennr(n) mit Menge(n), Chargennummern mit den jeweiligen Mengen) anzugeben
amount amount (decimal) Die zu lieferende Menge

Bei identitätsbehafteten Artikeln (also jene mit Serien- oder Chargennummer) ist die Gesamtmenge aus den einzelnen Serien- oder Chargennummern trotzdem anzugeben

orderPositionId orderPositionId (int) Die Id der Auftragsposition die geliefert werden soll

Ist die PositionId angegeben, wird eine etwaig vorhandene itemId oder itemCnr ignoriert.

Der Auftrag der Position muss dem Auftrag des Lieferscheins entsprechen